followers 4 popularity
6
following 1

followers  view all

following  view all

Groups
achtwasser is not in any groups

Interests

travel
achtwasser | achtwasser

Wenn ein begründeter Verdacht besteht

Dec 24th 2015 at 7:46 PM

Danach würde ich die Polizei rufen und denen mitteilen, dass dieser jemand aus seiner Wohnung heraus auf dich zielt (roter Punkt) und Du Angst hast. Ob das nun ein Laserpointer Blau 10000mw oder doch ein Aufsatz auf einer Waffe ist, kannst Du ja so gar nicht wissen. Wenn ein begründeter Verdacht besteht, werden die Polizisten ihm dann schon was husten.

das mit dem ziehlen einer waffe auf einer person währe wohl eine straftat. auch der versuch ist.....oder wie war das im strafgesetztbuch geregelt...und das "nur" weil sich jemand von einen laserpointer belästig fühlt.Woher soll die gute Frau wissen, ob das nun ein Laserpointer ist oder nicht? Ich könnte das nicht unterscheiden, wenn der Feigling sich immer hinterm Vorhang versteckt (was er ja wohl tut, sonst könnte man seine Missetaten ja relativ einfach beweisen)

Evtl, liegt hier der versuch einer vorsätzlichen Körperverletzung vor, da es bei einem von einem laser kaufen ins Auge getroffenen, zu schweren Verbrennungen der Netzhaut führen kann.Eine Videokamera (von außen nicht erkennbar) im Badezimmer aufstellen, das Objektiv auf die verdächtige Wohnung richten. Irgendwann fällt der Strahl ins Objektiv und man hat den Beweis aus welchem Fenster mit dem Laserpointer "geschossen" wurde.

Als wir diverse astronomische Objekte mit verschiedenen Teleskopen beobachteten und ich diese Objekte mit meinem grünen laservisier kaufen zeigte, wies mich Beat darauf hin, dass diese starken Pointer in der Schweiz verboten seien und bei einem Augenunfall keine Versicherung dafür gerade stehen werde.

Ultra Laserpointer 10000mw Grün

Der Verkauf von Laser stärker als <1mW (Klasse 2) ist an Privatpersonen verboten. Der Besitz offensichtlich nicht. Für den Einsatz dieser Laser bestehen strenge Auflagen und es benötigt eine Bewilligung. Diese Auflagen und Bewilligungen sind aber scheinbar für Grossanlässe vorgesehen.

Übrigens spricht das BAG keine Verbote aus, sondern Hinweise und Empfehlungen. Das Verbot dieser starken Laserpointer hat das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) ausgesprochen. Dasselbe Amt, das auch die Elektroschockgeräte für CH verboten hat.

Grüne Laser werden mit Infrarotlicht gepumpt. Die Ausgangsleistung in grün (sichtbar) ist meistens relativ gering, wie ich oben schrieb weniger als 50mW. Allerdings wird das IR-Licht nicht komplett in grünes umgewandelt, sodass die Ausgangsleistung am Ende trotzdem 50mW erreichen kann.

http://kanomematoka.blogownia.pl/102521/Dienstagnachmittag+haben+zwei+Kinder+einen+Autofahrer.html

http://blog.roodo.com/kanomematoka/archives/53820322.html

 

http://kanomematoka.bloggets.net/dienstagnachmittag-haben-zwei-kinder-einen-autofahrer/

0 comments
Please to comment

sign in

Username
Password
Remember Me


New to IM faceplate? join free!

Lost Password? click here