followers 0 popularity
0
following 1

following  view all

Groups
gesundesserei is not in any groups
gesundesserei

Mehr über ganzheitliche Ernährung aus Expertensicht verstehen

Dec 4th 2019 at 2:51 AM

Wenn von "ganzheitlicher Ernährung" die Rede ist, werden mit der Definition Visionen einer dynamischen Verschmelzung von "ganzheitlich" - was im Wesentlichen "heilen" bedeutet - und der organischen und funktionellen Beziehung zwischen verschiedenen Körperteilen hervorgerufen ... und als solche behandelt eine ganze. Darauf kommt es an, wie der Körper Änderungen vornehmen muss, um ihn richtig zu tanken - und hier kommen Wissenschaften wie die ganzheitliche Ernährungsberatung ins Spiel.

 

Ganzheitliche Ernährungsberatung versucht, eine positive Wirkung auf die Ernährung zu erzielen und Programme zur Wiederherstellung des Wohlbefindens auf zellulärer Ebene zu ergänzen. Das ultimative Ziel besteht darin, dass sich die Menschen einfach besser fühlen. Die meisten ganzheitlichen Ernährungsprogramme werden durch den Wunsch des Patienten ergänzt, von innen heraus zu heilen. Dies trägt in hohem Maße zur allgemeinen Gesundheit und zum Wohlbefinden des Patienten bei.

 

Ganzheitliche Ernährungsberatung oder ganzheitlicher Ernährungsberater hat unter anderem folgende Elemente erfolgreich angesprochen:

 

· Starke Müdigkeit

· Entspannung

· Schmerzen im unteren Rückenbereich

· Diabetes Blutzucker-Management

· Störungen des Immunsystems

· Viel mehr

 

Die Mehrheit der ganzheitlichen Praktiker ist im Allgemeinen der Ansicht, dass es ohne die richtige Betankung des Körpers mit einem "disziplinierten Regime" aus Ernährung, Bewegung und Nahrungsergänzung zu einer Vielzahl von Symptomen kommen kann, die für die Schulmedizin möglicherweise schwierig zu behandeln sind. Und während es nahezu unendlich viele Ernährungs- und Diätprogramme gibt, aus denen gesundheits- und gewichtsbewusste Menschen auswählen können, lösen diese Programme oft ein Problem - andere jedoch nicht.

 

Schlimmer noch, es gibt Zeiten, in denen diese Programme sogar Herausforderungen in das eigene Leben bringen können. Letztendlich handelt es sich in der Regel nur um vorübergehende Korrekturen. Dies ist nicht der richtige Weg, um Nahrungsmittelallergien ein virtuelles Pflaster zu geben, anstatt die Ursache für Probleme zu finden.

 

Ganzheitliche Ernährung versucht, einen neuen Ansatz zu verfolgen und sich eingehend damit auseinanderzusetzen, wer wir als Esser sind. Es zielt darauf ab, die menschlichen Beziehungen zu Lebensmitteln zu transformieren und sie als Wissenschaft und Studium einzigartig und revolutionär zu machen. In der Tat spricht ein ganzheitlicher Ernährungsberater einen Patienten nicht als "Problem" oder "Problem" an, weil er dies nicht tut.

 

Im Bereich der so genannten "Ernährungspsychologie" ist die Überzeugung von zentraler Bedeutung, dass Geist, Körper, Herz und Seele miteinander verbunden und voneinander abhängig sind, wobei eine ganzheitliche Behandlung auch Probleme wie die Behandlung des chronischen Müdigkeitssyndroms angeht.

 

Ganzheitliche Ernährung bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 

Rolle verschiedener Nährstoffe bei der Reduzierung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 

Das Lernen über verschiedene Nährstoffe und wie sie helfen können, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern, wird uns dabei helfen, fundierte und gesunde Entscheidungen zu treffen und zu einem gesunden Lebensstil zu führen. Im Folgenden werden verschiedene Nährstoffe aufgeführt, deren Quelle und spezifische Rolle bei der Verringerung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

 

1. Komplexe Kohlenhydrate: Diese sind in Vollkornprodukten, Getreide, Nüssen, Samen, Bohnen, Hülsenfrüchten, Obst und Gemüse enthalten. Die komplexen Kohlenhydrate kommen hauptsächlich in Ballaststoffen vor.

 

2. Ungesättigte Fette: Es gibt zwei Arten von ungesättigten Fetten: einfach ungesättigte Fette (MUFA) und mehrfach ungesättigte Fette (PUFA). Diese sind hauptsächlich in Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs wie Früchten, Nüssen, Samen und Ölen enthalten, aber auch in kaltem Wasser, wie Lachs, Thunfisch, Sardinen usw. Ungesättigte Fette sind im Gegensatz zu gesättigten Fetten leicht verdaulich notwendig, um die Fließfähigkeit der Zellmembranen zu erhalten.

 

 

Vitamin D: Vorläufer von Vitamin D sind Milch und Milchprodukte, die in aktives Vitamin D umgewandelt werden, wenn die Haut natürlichem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Ein Mangel an Vitamin D erhöht indirekt das Risiko für CVDs, indem es das Risiko für Diabetes mellitus, sekundären Hyperparathyreoidismus, Bluthochdruck und Verdickung der Wände von Herz und Blutgefäßen erhöht. Eine Ergänzung mit Vitamin D zur Verringerung des Risikos von CVDs wird jedoch noch untersucht.

 

Weitere Informationen zum ganzheitlicher Ernährungsberater Frankfurt finden Sie auf der Website gesundesserei.de.

 

0 comments
Please to comment

sign in

Username
Password
Remember Me


New to IM faceplate? join free!

Lost Password? click here